Titelsatz
In den Korb  |  Speichern/Senden
 
Anzeigeformat
Standard  |  Feldnummern  |  Katalogkarte
Satz 1 von 60  
   

Die Kirchen im Dritten Reich

1. Person/Familie Strohm, Christoph
Titel Die Kirchen im Dritten Reich
Verantw.-ang. Christoph Strohm
Auflage Sonderausgabe der 3. durchgesehenen Auflage
Verlagsort Bonn
Verlag Bundeszentrale für Politische Bildung
E-Jahr 2020
Umfangsangabe 128 S.
Illustrationen Kt.
Formatangabe Kleinoktav
HT 1. Reihe u. Zähl. Schriftenreihe der Bundeszentrale für Politische Bildung ; 10378
Weitere Angaben Lizenz des Verl. Beck, München
Anm. z. Erscheinungsverm. Erscheinungsjahr in Vorlageform: 2020
Ang. z. Inhalt Literaturverz. S. [123] - 126
ISBN 978-3-7425-0378-7
Schlagwort / lok. Christentum
Schlagwort / lok. Nationalsozialismus
Inhaltliche Zsfg. Die Verdrängung der Kirchen aus dem öffentlichen Leben gehörte zum festen Kalkül der Nationalsozialisten – wenngleich sie dies aus taktischen Gründen anfangs mit pseudoreligiösen Ritualen zu verschleiern wussten. Der Autor skizziert zunächst die Situation der Kirchen in der Weimarer Republik. Vor diesem Hintergrund beschreibt er anschaulich, wie die beiden großen Konfessionen seit 1933 nach anfänglicher Euphorie nur zu bald mit den glaubens- und religionsfeindlichen Absichten der Nazis konfrontiert wurden und wie sie auf die Unterdrückung, die Übergriffe und Verfolgungen reagierten.
1. Schlagwortfolge / lok. Kirche / Deutschland <Drittes Reich> / Geschichte
Bestand 1
Sign-Info 274.30823 STR

Hinweise zur Anzeige im Standardformat:

Tipp Klicken Sie auf eine unterstrichene Feldbezeichnung, um zur Indexliste zu kommen.
Tipp Klicken Sie auf Bestand, um zur Bestandsliste zu gelangen und ggf. zu bestellen.
Tipp Klicken Sie auf einen unterstrichenen Feldinhalt, um verwandte Titel zu sehen.
Tipp Klicken Sie auf den Pfeil, um verknüpfte Sätze aufzurufen.